Das Ziel: Gesundheit erhalten, Konflikte überwinden

Eine Psychotherapie hilft in vielen Fällen und dadurch wird der Alltag einfacher und nicht mehr so belastend. Der erste Schritt dient zum gegenseitigen Kennenlernen und auch zu klären ob eine Therapie für Sie notwendig ist. Die ersten fünf Probesitzungen werden dazu genutzt, um so viele Informationen wie möglich zu sammeln, die Indikation zu überprüfen und einen Therapieplan zu erstellen.
Ganz ähnlich wie eine Untersuchung beim Arzt, er sammelt Informationen aus ihrem Körper (Fieber messen, Blutdruck/Puls messen, EKG schreiben, Blut abnehmen usw.) und schlägt Ihnen eine Behandlung vor, wie z.B. Bettruhe, Antibiotikum, Schmerzmittel usw.